Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) im Rahmen der Erbringung unserer Leistungen sowie innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unsere Social Media Profile, auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Betreiber dieser Website und der angebotenen Services und damit für die Datenverarbeitung verantwortlich ist die involve marketing GmbH, Hessenplatz 11, 4020 Linz. Tel: +43 678 1268064, E-Mail: hi@involve.at

Welche Daten verarbeiten wir im Rahmen unseres Web-Angebots?

Im Rahmen unserer Angebote verarbeiten wir die folgenden Daten (sofern sie direkt erhoben oder mittels Schnittstellen zu externen Diensten wie zum Beispiel Social Media Plattformen zur Verfügung gestellt werden):, Stammdaten (v.a. Name, Titel, Anrede, Geschlecht), Kontaktdaten (u.a. Adresse, Tel-Nr., Email-Adresse), Aktivitätsdaten (Zugriffe, Interessen, getätigte Aktionen etc.), Metadaten (Geräteinformationen, IP-Adressen, Standortdaten, etc.), Protokolldateien (Logfiles)

Welchen Zwecken dient unsere Datenverarbeitung?

Die Verarbeitung der Daten dient den folgenden Zwecken:

  • Kontakt mit unseren Kunden
  • Marketing und Vertrieb unserer Produkte
  • Direktwerbung und Newsletter
  • Zurverfügungstellung von Online-Content aller Art (Artikel, Informationen, Papers, Medien etc.)
  • Leadgenerierung, Lead Nurturing, Leadqualifizierung
  • Webseitenanalyse und -optimierung
  • Conversion-Optimierung

Es besteht keine gesetzliche Pflicht zur Bereitstellung von Daten. Wenn Sie uns die notwendigen Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir allerdings das gewünschte Online-Angebot bzw. die angeführten Verarbeitungszwecke unter Umständen nicht zur Verfügung stellen.

Auf welcher Rechtsgrundlage beruht unsere Datenverarbeitung?

Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich gemäß den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Telekommunikationsgesetzes. Im Einzelnen bestehen folgende Rechtsgrundlagen für unsere Datenverarbeitung:

Vertragserfüllung: Zur Abwicklung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrages benötigen wir Ihre Daten. Beispiel: Kontaktdaten und Kreditkarten-Daten zur Abwicklung eines Online-Einkaufs.

Einwilligung: Wenn Sie uns im Rahmen unseres Online-Angebots Daten zur Verfügung stellen und die vorliegende Datenschutzerklärung akzeptieren, stimmen Sie der Datenverwendung zu. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, der Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der bis zu diesem Zeitpunkt durchgeführten Datenverarbeitung nicht. Beispiel: Anmeldung zum Newsletter, Inanspruchnahme eines Online-Angebots, Akzeptieren von bestimmten Cookies (dazu weiter unten).

Gesetzliche Verpflichtung: Wir sind gesetzlich zur Speicherung gewisser Daten verpflichtet. Beispiel: Buchhalterische Aufbewahrungspflichten nach einem Online-Einkauf

Berechtigtes Interesse: Insbesondere im Rahmen der Kontaktierung, Betreuung und Bewerbung von Bestandskunden besteht ein berechtigtes Interesse unseres Unternehmens an der Ausübung unserer Geschäftstätigkeit sowie an der Anbahnung von Geschäften bzw. der Bewerbung unserer Leistungen.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wenn wir Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, löschen wir diese spätestens bei Widerruf der Einwilligung.

Wenn wir Daten aufgrund eines anderen Rechtsgrundes verarbeiten, löschen wir diese bei Wegfall des Verarbeitungszwecks oder nach Ende einer allfälligen gesetzlichen Aufbewahrungspflicht.

Im Einzelfall kann ein rechtliches Interesse an einer längere Speicherung bestehen, insbesondere bis zur Beendigung von Rechtsstreitigkeiten oder bis zur Verjährung von Schadenersatzansprüchen.

Datenweitergabe an Dritte.

Wir setzen – so wie jedes Unternehmen – im Rahmen unseres Webangebotes Dienstleister rechtskonform ein (zB im Bereich Webhosting, IT-Support und Online-Marketing). Diese Dienstleister sind uns gegenüber durch einen entsprechenden Vertrag („Auftragsverarbeitung“), streng weisungsgebunden und zur Verschwiegenheit verpflichtet. Dienstleister erhalten von uns nur jene personenbezogenen Daten, die sie für ihre konkrete Tätigkeit benötigen. Ansonsten werden Ihre personenbezogenen Daten von uns grundsätzlich nur dann an Dritte gegeben, soweit eine rechtliche Befugnis nach Art 6 DSGVO vorliegt. Dies kann insbesondere Ihre Einwilligung oder eine Notwendigkeit der Datenweitergabe zur Vertragserfüllung sein. Sofern Daten an Dritte übermittelt werden, wird dies in diesen Datenschutzbestimmungen erläutert.

Welche Rechte stehen Ihnen zu?

Ihnen stehen in Bezug auf die bei uns gespeicherten Daten die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu, die direkt bei unserem Unternehmen geltend zu machen sind. Weiters kommt Ihnen ein Beschwerderecht bei der österreichischen Datenschutzbehörde zu.

Was sind Cookies?

Cookies sind Textdateien, die auf dem Endgerät des Users einer Webseite gespeichert werden können, sofern die Browsereinstellungen dies zulassen. In diese Textdateien können Informationen geschrieben werden, die zu einem späteren Zeitpunkt wieder ausgelesen werden können.

Welche Cookies setzen wir ein?

Im Datenschutz unterscheidet man zwischen Cookies, die Ihre Zustimmung erfordern, bevor diese auf Ihrem Endgerät gespeichert werden dürfen, und Cookies, die ohne Ihre Zustimmung gespeichert werden dürfen, da diese unbedingt erforderlich sind, damit wir Ihnen unseren Dienst zur Verfügung stellen können.

Der überwiegende Teil unserer Cookies sind solche, für die keine Zustimmung erforderlich ist. Die übrigen Cookies setzen wir nur, nachdem wir Ihre Zustimmung eingeholt haben. Ihre Zustimmung können Sie auch einfach dadurch ausdrücken, dass Sie unsere Webseite nach bestätigter Kenntnisnahme dieser Datenschutzerklärung weiternutzen.

Folgende Arten von Cookies setzen wir ein:

Funktionale Cookies sind für den Betrieb unserer Webseite erforderlich, die Verarbeitung ist aufgrund des Telekommunikationsgesetzes zulässig. Diese Cookies werden eingesetzt, um die Funktionalität unserer Webseite zu ermöglichen (Sicherheits-Features, Login-Funktion, Navigation auf unserer Webseite, Zurverfügungstellung eines Warenkorbs bzw. Online-Shops, Speichern von Einstellungen).

Analyse-Cookies werden eingesetzt, um statistische Informationen über die Nutzung unseres Online-Angebots zu erhalten, um es nutzerfreundlicher gestalten, Reichweitenmessungen vornehmen und Marktforschung betreiben zu können. Wir verarbeiten diese Daten auf Grundlage Ihrer Zustimmung.

Marketing-Cookies werden eingesetzt, um Profile zum Nutzungsverhalten (zB geklickte Werbebanner, besuchte Websites, gestellte Suchanfragen) zu erstellen und Ihnen Werbung bzw. Angebote anzuzeigen, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind („interessenbasierte Werbung"). Wir verarbeiten diese Daten auf Grundlage Ihrer Zustimmung. In diesem Zusammenhang verwenden wir insb. Software-Tools, um Landingpages anzubieten, E-Mails zu versenden sowie die angezeigten Inhalte interessens- und verhaltensbasiert an Vorlieben der Nutzer anzupassen. In einigen Links und Webseiten verwenden wir Tracking-Codes, mit denen wir erfahren, welche Seiten aufgerufen wurden und welche Links, zum Beispiel in E-Mails angeklickt wurden. Sofern uns ein Opt-In für den Versand von E-Mails oder SMS/Whatsapp gegeben wurde, senden wir Ihnen auch individualisierte Nachrichten bzw. für Sie möglicherweise interessante Inhalte zu.

Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies können Sie unter folgendem Link widerrufen oder die Setzung mittels Ihrer Browser-Einstellungen unterbinden. Bei einer Einschränkung bzw. Deaktivierung von Cookies kann es sein, dass unsere Website oder einzelne Funktionen nicht vollständig genutzt werden können.

Hier können Sie ihr Cookie Einstellungen ändern.

Welche Cookies und Dienste von Drittanbietern verwenden wir?

Wir binden folgende Dienste von Drittanbietern auf Basis Ihrer Zustimmung ein:

Google Analytics (einschließlich Google Optimize) ist ein Dienst der Google Inc. zur Analyse der Website-Nutzung. Es werden dabei unter Verwendung von Cookies Daten gesammelt, um die Nutzung der Website zu beobachten und auszuwerten. Wir setzen Google Analytics ausschließlich mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, dass die IP-Adresse keine Rückschlüsse auf Sie als User zulässt.

Google Adwords ermöglicht es uns, durch die eingesetzten Cookies festzustellen, ob ein User durch eine Google-Suche oder Anzeige auf unsere Webseite gelangt ist.

Google Remarketing setzt Cookies ein, um User wiederzuerkennen, sobald sie Webseiten innerhalb des Werbenetzwerks von Google aufrufen. Innerhalb des Werbenetzwerks von Google können so zielgerichtet und interessenbasiert Werbeanzeigen geschaltet werden, die auf den vom Besucher zuvor besuchten Webseiten des Werbenetzwerks von Google basieren.

Weitere Informationen und Einstellmöglichkeiten zu den eingesetzten Google-Produkten finden Sie unter folgenden Links:

Conversion Tracking mit dem Facebook-Pixel: Wir setzen auf unserer Website den „Besucheraktions-Pixel” von Facebook ein. Damit kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese auf Facebook eine Anzeige angeklickt haben. Damit werten wir Anzeigen für statistische Zwecke und Marktforschungszwecke aus und optimieren zukünftige Werbemaßnahmen.

Uns werden dabei keine personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt. Gleichzeitig werden die Daten auch von Facebook selbst gespeichert und verarbeitet, sodass für Facebook die Verbindung zum jeweiligen Facebook-Nutzerprofil möglich ist. Facebook kann diese Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie, verwenden. Die Einwilligung dazu liegt im Bereich von Facebook und ist von uns nicht beeinflussbar.

Facebook Remarketing: Wir verwenden auf unserer Website „Custom Audience“, eine Remarketing-Funktion von Facebook.

Bildung von Zielgruppen durch Homepage-Interaktion: Zur Durchführung der Funktionen von „Custom Audience“ haben wir auf unserer Website das „Remarketing-Pixel“ von Facebook implementiert. Mittels dieses Pixels wird an die Facebook-Server verschlüsselt übermittelt, welche Inhalte unserer Website Sie besucht haben. Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu.

Bildung von Zielgruppen durch File-Upload bei Facebook: Weiters nutzen wir bei Vorliegen Ihrer Zustimmung die Facebook-Funtkion „Custom Audiences from File“. In diesem Fall werden zB E-Mail-Adressen von Kunden oder Newsletter-Empfängern nach Zielgruppen sortiert bei Facebook verschlüsselt hochgeladen.

Wir möchten durch Nutzung dieser Funktionen sicherstellen, dass unsere Angebote nur Nutzern angezeigt werden, die ein Interesse an unseren Informationen und Leistungen haben.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Ihre diesbezüglichen Einstellungen können Sie auch direkt auf Facebook ändern (Anmeldung erforderlich): https://www.facebook.com/settings/?tab=ads

Zum Teil werden die durch die eingesetzten Cookies erzeugten Informationen auf Server der Diensteanbieter (insb. Facebook, Google, LinkedIn) in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir stellen sicher, dass unsere Dienstanbieter außerhalb der EU über ein Privacy-Shield-Zertifizierung verfügen und damit garantieren, ein der Europäischen Union angepasstes Datenschutzniveau einzuhalten.

Was ist Email-Tracking?

Wir verwenden s.g. Tracking-Pixel in unseren E-Mails, um nachzuverfolgen, welche E-Mails von den Empfängern geöffnet wurden. Dadurch können wir die Wirksamkeit bestimmter Mitteilungen und unserer Marketing-Kampagnen messen. Wir verbinden auf Basis Ihrer Zustimmung die von Pixeln in E-Mails erfassten Daten mit den persönlichen Daten unserer Kunden.

Wie kann ich mich abmelden?

Sie können sich von unseren Marketingmitteilungen jederzeit abmelden. Klicken Sie dazu auf den entsprechenden Link im unteren Teil unserer E-Mails oder kontaktieren Sie uns direkt.

Führen wir Profiling durch?

Im Rahmen unserer Dienste erfolgt kein Profiling und keine automatisierte Entscheidungsfindung.